Andro

8.–10. Dez. 2022, Wien

Meno

Pause

Anti-Aging

2022

Menopausekongress

Der Wiener Kongress ist die europäische universitäre Plattform auf der fächerübergreifend, wissenschaftlich und praxisbezogen der Themenkreis „Menopause – Andropause – Anti-Aging“ in einem internationalen Forum behandelt wird. Über 130 Vorträge, Workshops und differenzierte Symposien bieten allen Teilnehmern „State of the Art“ Medizin.

Save the Date! 8.–12. Dezember 2022 Wien

„Themenschwerpunkte“

„Angst in der Krise – Neurophysiologie und Resilienzverhalten.“

„Wie Spiritualität, Religiosität, Lebensinn unsere Haltung und Einstellung formen“.

„Zur Psychoinflammimmunologie – der Geist der sich den Körper formt.“

„Das PCO-Syndrom als Beispiel der evolutionsbasierten Medizin. Neue, individualisierte Therapieoptionen“

„Long Covid-Immunologie und Therapie-Rückblick-Ausblick – Long Covid aus neurologischer Sicht“

„Genetische Faktoren, individuelle Regulatoren einer Virusinfektion“

„Differenzierte Wirkung der HRT auf extragenitale Erfolgsorgane, welche Indikationen, welche Wirkungsoptionen“

„Menopause-Andropause – ethische Differenzen und gesellschaftliche Aspekte – die Leitlinien Internationaler Fachgesellschaften“

„Die therapeutisch breite Applikation und Indikation von Senolytika“

„Genetik-Epigenetik von Nutriceuticals – die Evolution der Ernährung – Nutritives Risiko – Nutritive Prophylaxe“

„Digitale Implikationen in Wissenschaft und Praxis, Biohacking – individuelle therapeutische Relevanz“

Der Menopausekongress wird auf
8. bis 10. Dezember 2022 verschoben.

Stöbern Sie durch unser Archiv der Kongresse der letzten Jahre seit 2006.

Die Stadt Wien bietet ganzjährig zahlreiche kulturelle Highlights. Holen Sie sich Vorfreude auf Wien.

Scroll to Top